Haselnuss

Haselnuss (Corylus avellana) – Beschreibung: Die Hasel wächst in der Regel als vielstämmiger, aufrechter Strauch von fünf bis sechs Metern Höhe. Die Verzweigung ist sympodial. In seltenen Fällen wächst sie als Baum und wird dann bis zehn Meter hoch. Sie ist sommergrün.

Nach der Befruchtung werden die Scheidewände des Fruchtknotens reduziert, es entwickelt sich eine einsamige Nussfrucht. Selten entwickeln sich beide Samenanlagen zu Samen aus. Die beiden Vorblätter der Blüte entwickeln sich zur Fruchthülle, der Cupula, die bei der Gemeinen Hasel glockenförmig ist und einen zerrissen gezähnten Rand aufweist.

Haselnuss Inhaltsstoffe: Die essbaren Teile der Haselnuss enthalten etwa 60% Öl, dazu Eiweiße, Calcium, Eisen sowie die Vitamine A, B1, B2, B6, E, Niacin und C.

Haselnuss Inhaltsstoffe, Gesund, Wirkung und AnwendungVerwendete Pflanzenteile: Früchte.

Haselnuss Wirkung und Anwendung: Haselnuss ist kalorienreich. Sie stärkt Herz und Kreislauf. Die Haselnuss haben zahlreiche Wirkungen, u.a. beugen sie Krebs und Herzinfarkt vor. Sie hilft bei Blutarmut und gegen Varize. Außerdem wird die Hasel als Aphrodisiakum verwendet.

Haselnuss gesund – Heilwirkung: Haselnuss hilft bei Muskelkrämpfe, Harnwegserkrankungen, Durchfall, Blutarmut, Herzkrankheiten wie Arrhythmie, Erkältung und Blähungen.